Spray Tanning



Sie wünschen sich schön gebräunte Haut, ohne Solarium und ohne Ihrer Haut zu schaden, dann ist "Spray Tanning" genau das richtige für Sie! Bei diesem Verfahren wird eine Bräunungslösung direkt auf Ihre Haut gesprüht. Im folgenden haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Spray Tanning Spray Tanning Spray Tanning

1. Peeling


Um ein gleichmässiges, langanhaltendes Bräunungsergebnis zu erzielen ist es notwendig, am selben Tag der Anwendung die Haut gründlich zu peelen. Dazu können Peelinglotionen, -gels oder ein Peelinghandschuh verwendet werden. (Unsere Empfehlung ist der Tan Eraser Peelunghandschuh von Vani-T). Zwischen dem Hautpeeling und der Tanninganwendung sollten mindestens 30 Minuten liegen, so kann sich die Haut zunächst beruhigen. Ohne gründliches Hautpeeling können Flecken entstehen, das Bräunungsergebnis kann ungleichmässig sein und die Bräune hält nicht so lange an. Damit die Haut die Bräunungslösung gleichmässig aufnehmen kann, sollten sie ausserdem nach dem Peeling auf Make-up, Parfum, Cremes, Lotionen und bestenfalls auch auf Deo verzichten, rasieren sollten Sie sich vor der Tanninganwendung, nicht danach!

2. Hautallergien


Die Spray Tanning Produkte von Vani-T bestehen ausschliesslich aus natürlichen Inhaltsstoffen und sind somit rein organisch. Wir empfehlen Ihnen die Lotion zunächst an einer Hautstelle zu testen, besonders wenn bereits Allergien gegen organische Stoffe bekannt sind. Es ist unter Umständen ausserdem ratsam eine Probe der Produkte zum testen an Ihren Hautarzt oder Allergologen weiterzugeben, sprechen Sie uns dazu einfach an. Teilweise enthalten die Tanninglotionen zum Beispiel Nuss-oder Fruchtextrakte, eine Allergie gegen diese Nahrungsmittel bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass Ihre Haut allergisch darauf reagiert. Ein Test verschafft Ihnen Gewissheit und Sicherheit!

Spray Tanning Spray Tanning Spray Tanning



3. Kleidung


Wenn Sie zur Anwendung zu uns kommen tragen Sie am besten lockere Kleidung (z.B. einen Trainingsanzug) und Sportschuhe, im Sommer eignen sich auch Flip-Flops oder ähnliches. Auf enge Bekleidung und enge Schuhe sollten sie verzichten, um die Haut nach der Anwendung möglichst wenig Reibung auszusetzen. Der enthaltene Bronzer kann die Kleidung verfärben, daher raten wir zu dunklen Farben, obwohl sich Rückstände in der Regel einfach aus Textilien auswaschen lassen. Dies gilt natürlich auch für Ihre Bettwäsche, falls Sie die Lotion über Nacht einwirken lassen möchten. Erfahrungsgenmäss lassen sich Verfärbungen allerdings nicht aus Seide oder hellem Leder entfernen, bedenken Sie das unter anderem auch bei Möbeln oder Autositzen! Während der Anwendung können Sie dunkle Unterwäsche, einen dunklen Bikini oder auch Einmal-Unterwäsche tragen, bedeckte Stellen werden natürlich nicht gebräunt, um das zu vermeiden tragen Sie einfach keine Kleidung.

4. Einwirkzeiten


In der Regel lassen Sie die Produkte ca. 8 Stunden einwirken, 1-2 Stunden mehr schaden allerdings nicht. Beim Express Tan (Velocity) beträgt die Einwirkzeit 1-4 Stunden. Schützen Sie sich während der Einwirkzeit unbedingt vor Regen und Wasser, vermeiden sie Anstrengungen (Schwitzen und Reibungen) und bedenken Sie bei der Planung von Aktivitäten das die Haut durch den Bronzer während der Einwirkzeit deutlich dunkler wirkt! Auf Körperkontakt und Sex sollten sie ebenfalls verzichten, um nichts von der Lotion auf fremde Haut zu übertragen, die nicht gebräunt werden soll. Nach der Einwirkzeit waschen Sie überflüssige Rückstände einfach unter der Dusche ab, verwenden Sie am besten seifenfreie Waschlotionen und verzichten sie unbedingt auf Waschlappen und Schwämme, nutzen Sie unbedingt weiche Handtücher und tupfen Sie die Haut nach der Dusche lediglich trocken! Vorallem beim Express Tan kann die Bräune auch nach dem abwaschen noch deutlich nachwirken!

Spray Tanning Spray Tanning Spray Tanning Spray Tanning Spray Tanning Spray Tanning Spray Tanning Spray Tanning Spray Tanning

5. Pflege


Um ein ungleichmässiges verblassen der Tanningbräune zu vermeiden, sollten Sie die Haut gut pflegen. Nutzen Sie zum Beispiel 1-2 mal täglich eine Bodylotion ohne Parfum und Alkohol, so bleibt Ihre Haut geschmeidig und trocknet nicht aus. Sie können außerdem die Haut alle 2 Tage mit dem Selbstbräuner von Vani-T (Bronzing Custard) eincremen, so können Sie die Bräune besonders lange aufrechterhalten. Allerdings kann die Haltbarkeit durch unterschiedluche Einflüsse verkürzt werden, vermeiden Sie zum Beispiel häufiges Duschen und Baden, schwimmen in Chlorwasser, körperliche Anstrengungen, starkes Schwitzen, Rasuren und Peelings und ganz besonders alkoholhaltige Pflegeprodukte und Haarentfernungsmittel. Auch das Haare Färben oder Bleichen ist wegen des Haaransatzes nicht zu empfehlen.

6. Sonne


Spray Tanning bietet keinen Schutz von UV-Strahlen, Sie sind also nicht vor Sonnenbrand und anderen sonnenbedingten Gefahren geschützt! Auswirkungen auf die Bräune hat die Sonne allerdings nicht.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Personal gerne zur Verfügung!



Melanie schrieb:
"Ich fands echt klasse, sehr freundlich und tolle Arbeit in Sachen Naildesign !"

Simone schrieb:
"Endlich wieder schöne Nägel, empfehlenswert!"

Simone schrieb:
"Meine Frage: Wie werde ich schnell braun ?' Meine Antwort ist nun dieses Studio!"